Online Universität

Geist & Opium: Religionskritik bei Hegel, Feuerbach & Marx – Ein Vortrag von Robert Schnepf (2013)


„Karl Marx (1818-1883) bemerkte, das “religiöse Elend” sei “in einem der Ausdruck des wirklichen Elendes und in einem die Protestation gegen das wirkliche Elend”, die “Forderung, die Illusionen über einen Zustand aufzugeben” müsse immer auch die Forderung sein, “einen Zustand aufzugeben, der der Illusionen bedarf”. Die Religion sei vom Menschen gemacht, was er glaube, erkläre sich aus seinen Lebensverhältnissen.

In Zeiten des “religious backlash”, dem Siegeszug alter und neuer religiöser Vorstellungen, ist es sinnvoll, sich eingehender mit der marx’schen Religionstheorie bzw. -kritik auseinanderzusetzen.

Doch das geht nicht ohne einen Blick auf den ideengeschichtlichen Hintergrund seines Werkes. Marx erarbeitete sich seine Religionskritik an der Philosophie G. W. F. Hegels (1770-1831), für den Gott “die absolute Substanz, die allein wahrhafte Wirklichkeit” war und an den Ideen Ludwig Feuerbachs (1804-1872), der in der “Persönlichkeit Gottes” “selbst nichts andres als die entäußerte, vergegenständlichte Persönlichkeit des Menschen” sah.

Die Entwicklung der Religionskritik bei Hegel und Feuerbach und hin zu Marx darzustellen, haben wir den hallischen Philosophen Robert Schnepf gebeten, Professor am hiesigen Institut für Philosophie.“ (Text: http://ambivalenz.blogsport.de/2013/12/09/geist-und-opium-religionskritik-bei-hegel-feuerbach-und-marx/ | Veranstalter & Quelle: https://kritischeintervention.wordpress.com/2013/01/06/die-aktuellen-vortragsreihen/ | MP3: https://audioarchiv.k23.in/Referate/Kritische_Interventionen_Halle/Geist_und_Opium-Religionskritik_bei_Hegel_Feuerbach_und_Marx-Robert_Schnepf-Referat.MP3)


https://www.facebook.com/nokturnaltimes/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s