Antisemitismus & Antizionismus´

Zionismus & Antizionismus: Von der Kritik zum Antisemitismus? Ein Vortrag von Dr. Haury


„Nach 1968 war nahezu die gesamte radikale Linke vereint in ihrer Feindschaft gegenüber Israel, die erste Tat des bundesdeutschen Linksterrorismus war 1969 eine Bombe in einem jüdischen Gemeindezentrum. Eine innerlinke Kritik des Antizionismus begann erst 20 Jahre später und dauert bis heute an. 2011 war die Linkspartei mit dem Vorwurf konfrontiert, sie akzeptiere mehrheitlich einen antisemitischen Antizionismus in ihren Reihen.

Doch worin genau liegt der qualitative Unterschied zwischen Kritik israelischer Politik und antisemitischem Antizionismus? Hier könnte ein Blick auf die Geschichte der Linken zur Klarheit beitragen, denn der Antizionismus ist keineswegs 1968 erfunden worden.

Vielmehr begann die linke Kritik des Zionismus schon vor 120 Jahren – sie ist so alt wie der Zionismus selbst. Und alsbald fanden sich in der Linken Prozionismus (Sozialistische Internationale), sympathisierende Kritik des Zionismus (Karl Kautsky) und strikter Antizionismus im Namen des Leninschen Anti-Imperialismus (Kommunistische Internationale). Letzterer allerdings war schon damals nicht nur blind für den Antisemitismus, sondern sollte sich alsbald als perfektes Vehikel für einen linken Antisemitismus erweisen.

Dr. Thomas Haury, Freiburg, ist Soziologe und Historiker. Publikationen: Antisemitismus von links. Kommunistische Ideologie, Nationalismus und Antizionismus in der frühen DDR, Hamburg 2002; Antisemitismus in Karl Marx` Frühschrift „Zur Judenfrage“? In: Helmut Lethen u. a. (Hg.): Der sich selbst entfremdete und wiedergefundene Marx, München 2010; „Das ist Völkermord!“ Das antifaschistische Deutschland im Kampf gegen den „imperialistischen Brückenkopf Israel“ und gegen die deutsche Vergangenheit. In: Brosch, Matthias u. a. (Hg.): Exklusive Solidarität. Linker Antisemitismus in Deutschland, Berlin 2007, S. 285-300.“
(Text, Quelle & MP3: https://archive.org/details/VortragsreiheAntisemitismusAntizionismusUndNahostdiskurs | Webseite der Veranstalter: http://www.asta.ms/ | Quelle der Karikatur: http://elderofziyon.blogspot.co.at/2012/07/mainstreaming-of-anti-semitism-salon.html#.Vr4czOYYN0w)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s