Online Universität

Angst & Grausamkeit: Über den Beitrag der Psychoanalyse zur Erforschung der NS-Taten


„Dr. Jan Lohl verfasste seine Doktorarbeit zum Thema „Gefühlserbschaft und Rechtsextremismus“, was eine psychoanalytische Studie zur Generationengeschichte des Nationalsozialismus darstellt. Er wird, angelehnt an seinen Forschungsschwerpunkt, über den psychoanalytischen Beitrag zur Erforschung der NS-Taten referieren.“ (Text, Quelle & MP3: https://www.asta.tu-darmstadt.de/asta/de/node/2292)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s