Radiobeiträge

NSU-Zschäpe: Das Schweigen geht weiter – Interviews & Kommentare


„Die Nachricht über Zschäpes Aussage im NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht in München bestimmte die gestrige Medienberichterstattung. Zschäpes Anwalt, Mathias Grasel, las ihre über 50 seitige Erklärung vor. Zschäpe hat darin die Beteiligung an den NSU-Taten und die Mitgliedschaft im NSU bestritten. Die Schuld würden ihre Freunde Mundlos und Böhnhardt tragen. Sie sei nur aus Liebe und Unbeholfenheit bei den Uwes geblieben. Mit der Erklärung habe sie sich als Opfer ihrer eigenen Biografie inszeniert und ein Lügenkonstrukt vorgelegt. Das meinten die Nebenklageanwälte. Wie der Prozesstag gestern abgelaufen ist, darüber haben wir rückblickend mit dem Prozessbeobachter Fritz Burschel gesprochen.“ (Text, Quelle & MP3: http://www.freie-radios.net/74127)

15:18 Ein Kommentar zur rechten Gewalt (Quelle & MP3: http://www.freie-radios.net/74117)

21:52 „2 ½ Jahre geht er schon, der NSU-Prozess, vor dem Oberlandesgericht in München. Nur Wenige berichten noch regelmäßig davon – aber heute war das Interesse enorm, denn Beate Zschäpe hatte angekündigt auszusagen. Zum ersten Mal. Oder richtiger: Sie hat heute ihren Anwalt Grasel eine Erklärung verlesen lassen. Was darin stand und was davon zu halten ist, dazu sprach Heike Demmel mit Robert Andreasch, Journalist und Mitarbeiter der Antifaschistischen Informations-, Dokumentations- und Archivstelle München.“ (Text, Quelle & MP3: http://www.freie-radios.net/74107)

Reaktion der Betroffenen (Keupstraße): http://keupstrasse-ist-ueberall.de/zschaepe-aussage-jetzt-antworten-die-betroffenen/
NSU-Watch bzgl. der Aussage von Zschäpe: http://www.nsu-watch.info/2015/12/nebenklage-viel-laerm-um-nichts-zur-einlassung-von-beate-zschaepe/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s