Tiere

Tierquälerei in Bremer Kleingarten


Auf einem Grundstück im Bremer Stadtteil Gröpelingen haben Ermittler der Tierrechtsorganisation PETA zahlreiche Fälle von Tierquälerei aufgedeckt. Hunde, Katzen, Frettchen, Meerschweinchen, Kaninchen, Hühner, Enten, Ponys und Tauben, die seit Jahren dort gehalten werden, wurden vernachlässigt und krank aufgefunden. (Text & Quelle: Peta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s