Geschichte

„McDonald’s ist einfach gut“ – Mit Hungerlöhnen auf Erfolgskurs


Panorama-Sendung vom 03. April 1997

Über 12 Prozent Arbeitslose, da kommt doch diese Meldung gerade recht: „McDonald’s schafft 15.000 neue Arbeitsplätze in Deutschland“. Standort Deutschland ist doch noch beliebt, zumindest beim Hackfleisch-Giganten, der zahlt aber nur Hungerlöhne. 300 seiner überdachten Schnellimbisse möchte der Burger-Multi hier noch erstellen, 743 hat er schon – kein Dorf mehr ohne Burger. So vermehren sich hier bei uns die sogenannten „McJobs“ – und die arbeitenden Armen, die nicht viel mehr als den Sozialhilfesatz für ihren freundlichen Service bekommen. (Text & Quelle: ARD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s