Armut

Es gibt ca. 350 000 Obdachlose in Deutschland


Platte machen heißt auf der Straße schlafen. Aber was es heißt, ohne festes Dach über dem Kopf in Deutschland zu leben, das wissen nur die, die das schon mal gemacht haben. Eine Woche lang haben deshalb Ina Reuter und Marko Rösseler selbst „Platte gemacht“ und Menschen begleitet, die auf der Straße leben – rund um die Uhr. (Text & Quelle: WDR)

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s