Geschichte

Als der deutsche Staat Kommunisten jagte


Er ist 1950 der jüngste Landtagsabgeordnete in Nordrhein-Westfalen: Jupp Angenfort aus Düsseldorf. Trotz Immunität wird er drei Jahre später von der Straße weg verhaftet und zu fünf Jahren Zuchthaus verurteilt. Grund: seine politischen Aktivitäten als Kommunist. Der Film von Hermann G. Abmayr blättert am Beispiel von mehreren Fällen das heute weitgehend unbekannte Kapitel deutscher Justiz zwischen 1950 und 1968 auf. (Text & Quelle: Phoenix)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s