Energie

Der Biospritskandal: Klimapolitik in der Sackgasse


Auf dem Weltklimagipfel streiten die Mächtigen dieser Welt, wie die Erderwärmung gestoppt werden kann. Doch ist die Politik wirklich auf dem richtigen Weg? Kontrovers extra über Symbolpolitik, Umweltzerstörung und Geldvernichtung unter dem Deckmantel des Klimaschutzes. Borneo, Indonesien: Wir sind mit Prof. Florian Siegert und seinem Team von der Ludwig Maximilians-Universität München im Dschungel unterwegs. Seit über 15 Jahren kämpft der Wissenschaftler gegen Brandrodungen im Regenwald. Dort wo bei seiner letzten Forschungsreise noch üppiger Urwald stand, findet er jetzt nur noch gerodete Flächen. Soweit das Auge reicht: „Alles ist tot“, so das ernüchternde Fazit der Wissenschaftler. (Text & Quelle: Bayrisches Fernsehen)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s