Überwachung

Angriff auf die Freiheit


„Mit Sicherheit in den Untergang“ war Anfang diesen Jahres der provokante Essay Ilija Trojanows in der Veranstaltungsreihe „Betrifft“: übertitelt. Nun schlagen Trojanow und Juli Zeh gemeinsam Alarm – mit einer engagierten Kampfschrift zu Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und dem Abbau bürgerlicher Rechte – Angriff auf die Freiheit.

„Niemals würden Sie es anderen Menschen erlauben, in Ihren privaten Sachen zu schnüffeln, Sie zu bespitzeln oder zu belauschen. Was aber, wenn diese anderen Menschen den Staat oder die Wirtschaft repräsentieren? Ist Ihnen die totale Überwachung dann egal? Die Warnungen vor Terror und Kriminalität und die Annehmlichkeiten von Plastikkarten und Freundschaften im Internet lenken von einer Gefahr ab, die uns allen droht: dem transparenten Menschen.“ (Text & Quelle: Stuttgarter Zeitung)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s