Staat

China: Die Angst des Staats vor der Revolution


Die Angst des Staats vor der Revolution Verhaftet, verschleppt, verschwunden – das Schicksal des chinesischen Künstlers Ai Weiwei ist ungeklärt. Der offizielle Vorwurf gegen ihn lautet: Anklage wegen Wirtschaftverbrechen. Sein Fall zeigt deutlich, welchem Risiko sich Andersdenkende in der Volksrepublik China derzeit verstärkt aussetzen – wenn sie eine Regierung kritisieren, die offensichtlich Angst vor einem Überspringen des Revolutionsfunken hat. (Text & Quelle: ARD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s