Tiere

Tierquälerei auf dem Prickingshof


Der Prickingshof in Haltern am See (NRW) ist ein beliebtes Ausflugsziel und soll als „Schau-Bauernhof“ fungieren, um den Besuchern das Landleben nahezubringen. Was man jedoch vorfand, sind kranke und tote Tiere sowie grobe Missstände in der Tierhaltung. Was auf dem Prickingshof gezeigt wird, spiegelt nicht nur das tägliche Grauen der Massentierhaltung wider, sondern verstößt zudem vielfach gegen Tierschutzbestimmungen. Das Veterinäramt wurde umgehend eingeschaltet. Weitere Informationen unter (Quelle & Text: Peta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s