Armut

Die Kindersoldaten


The History Channel berichtet in dieser Dokumentation ausführlich über die eskalierende und bewegende Situation unzähliger Kinder, die in vielen Ländern der Welt, teils unter Gewaltanwendung, zum militärischen Dienst an der Waffe bewegt oder gar gezwungen werden. Unter den vielen kleinen Soldaten portraitiert die Sendung besonders die unglaubliche Lebensgeschichte von Ismael Bath, einem ehemaligen Kindersoldaten aus dem Bürgerkrieg von Sierra Leone und dem Autor des Bestsellers „Rückkehr ins Leben — Ich war Kindersoldat“. Ebenso wird Yasmin Ardila vorgestellt, ein junges Mädchen und Kindersoldatin in Kolumbien, die schon früh ein Bein verloren hat, nachdem sie im Kampf für rebellische Truppen auf eine Landmine getreten war. Unter dem Begriff Kindersoldat versteht man allgemein jede Person unter 18 Jahren, die in einem militärischen Verband dient. Viele dieser Kindersoldaten haben zwar bereits ihren zehnten Geburtstag erleben dürfen, doch in manchen Fällen werden sie schon im Alter von fünf oder sechs Jahren eingezogen und als Krieger ausgenützt. Bei dieser Art von Kinderarbeit handelt es sich um ein internationales Problem mit bedeutendem Ausmaße. Beobachter schätzen, dass derzeit nicht weniger als 300.000 minderjährige Personen weltweit aktiv an militärischen Kampfhandlungen in Krisengebieten beteiligt sind.

In drei von vier Kriegen, die momentan andauern, kämpfen Kinder an der Waffe. Und bei jedem zehnten Soldaten, der heute in einem dieser Kriege eingesetzt ist, handelt es sich um ein Kind unter 18 Jahren. Das Problem beschränkt sich dabei nicht auf ein Geschlecht, da sowohl Mädchen als auch Jungen zum Dienst an der Waffe ausgebeutet werden. Die grausamen Erlebnisse, die die jungen Krieger dabei durchstehen müssen, erreichen unvorstellbare Dimensionen. Ein Großteil von ihnen wird gezwungen, Drogen zu nehmen. Dadurch entwickeln sie sich zu unberechenbaren und furchtlosen Kämpfern, die nicht mehr in der Lage sind, Risiken abzuschätzen oder Widerstand zu leisten. Auf viele wartet der Tod. Und diejenigen, die überleben, wurden ihrer Kindheit. (Text: Unbekannter Autor)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s