Staat

Das Indianerreservat in Kanada


Am Westufer des Simonsees in der kanadischen Provinz Quebec, 600 Kilometer von Montreal, liegt die Region Abitibi. Dort befindet sich inmitten von Wäldern das Reservat der Abitibi-Anishnabe, bekannter unter dem Namen Algonquin. Ihr Name bedeutet ‚Volk der Erde Aki‘. Das Reservat besteht seit 1940. Alle darauf befindlichen Güter – Häuser, Boden und Bodenschätze – gehören dem kanadischen Staat. An ihn zahlen die Indianer ihre Pacht. Ansonsten verbindet sie inmitten der allgemeinen Trostlosigkeit nur noch wenig mit der Erde ihrer Vorfahren: Irgendwann einmal wurde die Anishnabe-Sprache durch die Pflichtsprache Französisch ersetzt. Statt traditionelle Zeremonien und Tänze aufzuführen, spielen die Stammesmitglieder heute Bingo. Auf der Suche nach der eigenen Identität wenden sich manche Bewohner des Reservats wieder dem von ihren Ahnen überlieferten Glauben zu, nach dem Anishnabe der Beschützer von Mutter Erde ist. Für die Anishnabe gibt es keinen Unterschied zwischen Mensch, Tier, Pflanze und Gestein, zwischen lebender und toter Natur. Der schöpferische Geist wohnt allen Dingen inne. Noé ist einer der wenigen, die einen Ausweg gefunden haben. Vor zehn Jahren wäre er beinahe an einer Überdosis gestorben. Heute leitet er das in Anishnabe sendende Radio Chut. Um die Verbundenheit mit seinen Wurzeln zu erhalten, geht Lucien in den Wäldern auf Jagd. Als Oberhaupt des Anishnabe-Volkes hat er einen harten und mit ungleichen Mitteln geführten Kampf gegen die Forstwirtschaftsgesellschaften hinter sich, um durchzusetzen, dass die heiligen Stätten, die Fallenstellerwege und die Anishnabe-Friedhöfe unversehrt bleiben.

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s