Armut

Nachgerechnet: Alternative Berechnung zu Hartz-IV-Regelsätzen


Katja Kipping präsentiert auf einer Pressekonferenz im Karl-Liebknecht-Haus die alternative Berechnung der LINKEN zu den Hartz-IV-Regelsätzen. Diese Berechnung war nötig, weil die Bundesregierung mit undurchsichtigen Tricks die notwendige Erhöhung der Regelsätze auf 5 Euro gedrückt hat. DIE LINKE hat mit Daten des Statistischem Bundesamtes ermittelt: 150 Euro Erhöhung sind nötig.( Text: Die Linke)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s