Geschichte

Gerhard Schröder – Seine Kanzlerjahre


Der ehemalige Kanzler Gerhard Schröder blickt in diesem Porträt auf die Themen zurück, die eine ganze Nation bewegten. Er schickte deutsche Soldaten auf Friedensmission ins Ausland – weigerte sich aber, George Bush bei seinem Irak-Feldzug zu unterstützen. Er kündigte statt blühender Landschaften  den dornigen Weg der Agenda 2010 an und provozierte mit Luxus-Maßanzug und Havanna. Ein Mann der Gegensätze, der sich aus  kleinen Verhältnissen nach oben gekämpft hat  und diesen Kampfgeist nie verlor – um dann doch überraschend die Flinte  ins Korn zu werfen, denn seine Entscheidung für Neuwahlen war  der Anfang vom Ende seiner Kanzlerschaft. Was hat ihn getrieben, wo hat er erfolgreich  Politik gestalten können, wo ist er gescheitert? Gerhard Schröder spricht offen wie nie  über die Zeit an der Macht und  sein Leben als Ex-Kanzler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s