Uncategorized

Zug der Tagelöhner: Protest gegen miese Löhne & Hartz IV


Sie sehen sich als Brandenburgs moderne Tagelöhner — Zeitarbeiter, Hartz-betroffene 1-Euro-Jobber. 10 Tagen zogen 10 von ihnen in der Protest-Karawane „Zug der Tagelöhner” durch die Mark. 650 Kilometer, u.a. durch Cottbus, Finsterwalde, Eberswalde und Potsdam. Organisiert von der „Sozialen Bewegung Land Brandenburg”. (Videomaterial: Forum der Nicht Arbeit)

Mit dabei ist Michael Maurer aus Jüterbog; seit 1998 Arbeitslos, 2004 erstmals Redner auf einer Anti-Hartz-Demonstration. Die Berliner Umschau sprach mit ihm über den Protest.

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s